Ihr Lieben!

Ich möchte mal wieder von Herzen "DANKE" sagen denn heute geht das DRITTE große, randvolle Paket mit Medikamenten, Verbandsmitteln, Hygieneartikeln und guten Wünschen nach München zu Petra Lehmann von Heimatstern (die in 9 Tagen erneut nach Idomeni fahren!)

Mein Dank geht an alle, die mich unterstützen:

  • die lieben Erzieherinnen der KITA St. Salvator
  • meine liebe Nachbarin Brigit Schmitz, die immer was vorbeibringt
  • die Schwestern der Sozialstation „Caritas Bitburg“
  • Zahnarzt Dr. Gruber in Bleialf für eine 50,-€ Spende
  • Achim Kinnen von „Pimp my Sound“ für die Unterstützung beim Pakete-versenden
  • Schirin Jungclaus für die prompte Zusendung der Blutzuckersticks, Lanzetten und Desinkfektionstücher
  • Fr. Halsdorf aus Prüm für ihre Sammelaktion im Freundeskreis
  • die lieben Menschen, die heimlich meine Spendenbox füllen

 

…und natürlich den Arzt Joost Rot, der vor Ort unsere Spenden benutzt und verteilt,

Anja Bonelli und  Petra Lehmann von „Heimatstern“, die in  München koordinieren und an die Transporter weiterleiten und alle anderen, die beteiligt sind!

(bestimmt habe ich jemanden vergessen aber es sei mir bitte verziehen, denn ich kann offensichtlich besser Sammeln als Dankesreden schreiben)

Herzliche Grüße,

 Gitta